NRW

Weltrekord bei Darts-Turnier in Gelsenkirchener Stadion

Darts

Freitag, 25. Mai 2018 - 20:01 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Gelsenkirchen. Rund 19 000 Zuschauer haben am Freitag in der Fußball-Arena in Gelsenkirchen für einen Publikums-Weltrekord im Darts gesorgt. Man rechne damit, dass die Marke von 20 000 Besuchern noch geknackt werde, sagte ein Sprecher des Veranstalters am Abend. „Es kommen noch Leute rein.“ Das Finale des hochkarätig besetzten Turniers sollte gegen Mitternacht steigen.

Der englische Dartspieler Rob Cross blickt auf die Dartscheibe mit seinen Pfeilen beim Darts Masters-Turnier. Foto: Friso Gentsch/aktuell

Damit fiel die jahrzehntealte Bestmarke aus dem Jahr 1939, als mehr als 14 000 Fans zu einem Turnier in die britische Hauptstadt London gekommen waren. Der Rekord nach 1945 lag bisher bei mehr als 12 000 Zuschauern und wurde erst diesen Februar in Berlin aufgestellt.

Das Turnier im Gelsenkirchener Fußballstadion mit 16 Spielern, darunter der beste deutsche Darts-Profi Max Hopp, der niederländische Weltranglistenerste Michael van Gerwen und der britische Weltmeister Rob Cross, war am Nachmittag losgegangen.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.