Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Weniger Baugenehmigungen in NRW erteilt

Bau

Dienstag, 20. März 2018 - 13:42 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf.

Schlechte Nachrichten für Wohnungssuchende in Nordrhein-Westfalen: Die Kommunen haben im vergangenen Jahr deutlich weniger Wohnungen zum Bau freigegeben. Die Bauämter erteilten Genehmigungen für knapp 52 500 Wohneinheiten, ein gutes Fünftel weniger als 2016, wie das Statistische Landesamt am Dienstag auf der Basis vorläufiger Zahlen mitteilte. Auch 2015 war die Zahl der Baugenehmigungen für Wohnungen höher als 2017. Den zahlenmäßig größten Rückgang gab es bei der Genehmigung von Wohnungen in neuen Mehrfamilienhäusern. Ihre Zahl sank 2017 auf rund 26 700, im Jahr zuvor waren es noch gut 5000 mehr.

Ihr Kommentar zum Thema

Weniger Baugenehmigungen in NRW erteilt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha