NRW

Werders Rashica aktuell „kein Thema“ mehr für Leverkusen

Fußball

Mittwoch, 9. Dezember 2020 - 18:51 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Bremen.

Bremens Milot Rashica kontrolliert den Ball. Foto: Swen Pförtner/dpa/Archivbild

Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen hat offenbar kein Interesse mehr an einer Verpflichtung des Offensivspielers Milot Rashica von Werder Bremen. Der 24-Jährige wäre im Oktober beinahe von Bremen nach Leverkusen gewechselt, ein Leihgeschäft zerschlug sich erst in den letzten Minuten der Wechselfrist. „Das war eine Überlegung im Sommer, gerade auch wegen der vielen Spiele im Herbst. Im Winter werden wir es neu bewerten. Im Moment ist es kein Thema“, sagte der Bayer-Sportdirektor und frühere Werder-Profi Simon Rolfes in einem Podcast des Radiosenders NDR2. Rashica hat aktuell eine Oberschenkel-Verletzung und fällt voraussichtlich bis Januar aus.

Ihr Kommentar zum Thema

Werders Rashica aktuell „kein Thema“ mehr für Leverkusen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha