NRW

Westfalen-Therme in Bad Lippspringe evakuiert

Notfälle

Sonntag, 5. Januar 2020 - 20:48 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Bad Lippspringe. Wegen starker Rauchentwicklung ist am Sonntag die Westfalen-Therme in Bad Lippspringe evakuiert worden. Auslöser sei ein technischer Defekt im Heizungskeller gewesen, sagte ein Polizeisprecher. Zuvor hatte das „Westfalen-Blatt“ darüber berichtet. Für die Dauer des Einsatzes hätten Besucher des Schwimmbads unter anderem in einem benachbarten Hotel unterkommen können, sagte der Sprecher. Wie viele Besucher sich in dem Bad befunden hatten, konnte er zunächst nicht sagen.

Ein Sanitäter vor einem Rettungswagen mit der Nummer des Notrufes. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Das „Westfalen-Blatt“ schrieb zudem, das Rote Kreuz habe ein Zelt vor dem Gebäude aufgebaut und versorge Betroffene. Weitere Details lagen zunächst nicht vor.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.