NRW

Wetter in Nordrhein-Westfalen weiter ungewöhnlich mild

Samstag, 29. Oktober 2022 - 14:57 Uhr

von dpa

© Frank Rumpenhorst/dpa/Symbolbild

Damit könnte dieser Oktober in Nordrhein-Westfalen laut DWD wohl der wärmste Oktober seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 1881 werden. Ob der diesjährige Oktober der wärmste in der Geschichte des Bundeslandes wird, zeigt sich kommende Woche. Aktuell liege das Monatsmittel bei 13,1 Grad, sagte Beck. Die überaus milden Temperaturen über einen längeren Zeitraum im Oktober bezeichnete die Meteorologin als ungewöhnlich.

Karte

Seit 1881 wird nach Angaben des DWD stündlich die Temperatur gemessen. Aus den 24 Werten eines Tages werde dann ein Mittelwert berechnet. Mit den Tageswerten eines Monats werde das Monatsmittel bestimmt. Im bislang wärmsten Oktober sei 2001 ein Mittelwert von 13,4 Grad gemessen worden.


Die Kommentarfunktionalität wurde für diesen Artikel deaktiviert.

Die Bundespolizei hat am Düsseldorfer Hauptbahnhof ein gestohlenes Deko-Rentier beschlagnahmt - und sucht nun den rechtmäßigen Besitzer des „verletzten“ Tieres. Ein 21-jähriger Mann war den Beamten am Sonntagmorgen dabei aufgefallen, wie er die fast lebensgroße Dekorationsfigur bei sich trug. Auf Nachfrage der Bundespolizei gab der Mann zu, das Deko-Tier in der Altstadt gefunden zu haben und es mit nach Hause nehmen zu wollen. Die Beamten nahmen das Tier daraufhin an sich, gegen den Mann wurde ein Strafverfahren eingeleitet.