Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Wetterdienst warnt Autofahrer: Skifahrer erobern Winterberg

Wetter

Samstag, 9. Dezember 2017 - 16:32 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Essen/Winterberg. Der Deutsche Wetterdienst warnt Autofahrer auch für Sonntag vor glatten Straßen in Nordrhein-Westfalen. Nach den ausdauernden Schneefällen zum Start ins Wochenende soll am Sonntag erneut stark schneien. Noch in der Nacht seien Schneeschauer und überfrierende Nässe möglich. Ab Vormittag soll dann ein Schneeband vom Westen her über NRW hinwegziehen. Im Flachland kann der Schnee im Tagesverlauf in Regen übergehen.

Wintersportler konnten die weiße Pracht im Sauerland zu ersten Skitagen nutzen. In Winterberg waren mehrere Lifte geöffnet. In der Eifel liegt dagegen wenig Schnee. „Aktuell bestehen noch keine Wintersportmöglichkeiten“, heißt es im Eifel Tourismus. Im Sauerland und im Oberbergischen hatte es nach Angaben des Wetterdienstes bis zu zehn Zentimeter Neuschnee gegeben.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.