NRW

Wetterdienst warnt vor Orkanböen in NRW

Wetter

Mittwoch, 17. Januar 2018 - 11:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Essen.

Eine Passantin wappnet sich mit einem Schirm gegen starke Orkanböen. Foto: Emily Wabitsch/Archiv

Der Deutsche Wetterdienst hat vor Orkanböen in Nordrhein-Westfalen gewarnt. Orkantief „Friederike“ soll am Donnerstag mit Windgeschwindigkeiten bis zu 130 Stundenkilometern über das Land fegen. „Orkanböen sind bis ins Flachland möglich“, sagte Meteorologe Franz Molé am Mittwoch in Essen. Am Vormittag soll es von Westen her losgehen. Die volle Wucht werde im Rheinland am Mittag erreicht. Im Osten soll es vor dem Orkantief zunächst schneien. Auch Gewitter seien möglich. Am Nachmittag soll das Unwetter von Westen her nachlassen.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.