NRW

Wiederaufbau-Paket: NRW bekommt bis zu 12,3 Milliarden Euro

Hochwasser

Mittwoch, 8. September 2021 - 20:53 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. Aus dem bis zu 30 Milliarden Euro umfassenden Bund-Länder-Paket zum Wiederaufbau in den Hochwassergebieten bekommt Nordrhein-Westfalen nach Angaben der Landesregierung voraussichtlich bis zu 12,3 Milliarden Euro. Finanzminister Lutz Lienenkämper (CDU) berichtete am Mittwochabend im Landtag in Düsseldorf, dass NRW einen Anteil von 43,99 Prozent erhalten werde. Das seien rund 12,3 Milliarden Euro. Seit längerem war bei der Aufteilung der Gelder bereits klar, dass zwei der insgesamt bis zu 30 Milliarden Euro auf die Infrastruktur des Bundes wie die Autobahnen entfallen werden. Die betroffenen Bundesländer sollen insgesamt 28 Milliarden Euro der Summe erhalten. Lienenkämper nannte die Zahlen bei der ersten Lesung der Gesetzentwürfe für einen Nachtragshaushalt und die Einrichtung eines Sondervermögens, die den rechtlichen Rahmen für die Hilfen bilden.

Nordrhein-Westfalens Finanzminister Lutz Lienenkämper (CDU) spricht bei einer Landtagssitzung. Foto: Marius Becker/dpa

© dpa-infocom, dpa:210908-99-144543/2

Ihr Kommentar zum Thema

Wiederaufbau-Paket: NRW bekommt bis zu 12,3 Milliarden Euro

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha