NRW

Wiederwahl von Heinsberger Landrat Pusch sehr wahrscheinlich

Kommunen

Sonntag, 13. September 2020 - 20:31 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Heinsberg. Bei der Landratswahl im Kreis Heinsberg zeichnet sich die Wiederwahl von Landrat Stephan Pusch (CDU) im ersten Wahlgang mit einem deutlichen Sieg ab. Nach Auszählung von 203 der 242 Stimmbezirke lag Pusch mit 79,73 Prozent deutlich vor seinen Herausforderern, die bei diesem Zwischenergebnis jeweils unter 10 Prozent lagen, wie aus einer Online-Übersicht des Kreises Heinsberg am Sonntag hervorging.

Landrat Stephan Pusch (CDU). Foto: Henning Kaiser/dpa/Archivbild

Pusch war durch sein Krisenmanagement in der Corona-Pandemie bundesweit bekannt geworden. Der 51 Jahre alte Jurist steht seit 2004 an der Spitze des Kreises mit 253 000 Einwohnern im Westen von Nordrhein-Westfalen. Schon bei der Wahl 2014 hatte Pusch mit fast 60 Prozent der Stimmen auf Anhieb die Wiederwahl geschafft.

Ihr Kommentar zum Thema

Wiederwahl von Heinsberger Landrat Pusch sehr wahrscheinlich

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha