Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Willingen plant längsten Skilift Hessens

Ski

Donnerstag, 26. Oktober 2017 - 16:30 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Willingen. Mit dem längsten Sessellift Hessens will das Wintersportgebiet in Willingen seine Stellung als Skiressort im Sauerland ausbauen. Die Liftgemeinschaft Köhlerhagen präsentierte am Donnerstag ihre Pläne für einen 1500 Meter langen Achter-Sessellift. Jeder Sessel bietet demnach 8 Sitzplätze nebeneinander für die Fahrt hinauf auf den 837 Meter hohen Ettelsberg. Bis zum Herbst des kommenden Jahres und rechtzeitig zur Wintersaison soll das rund zehn Millionen Euro teure Projekt fertig sein. Der Lift soll zunächst 3000 Menschen pro Stunde befördern.

Skifahrer und ein Snowboarder sitzen in Willingen in einem Sessellift. Foto: Uwe Zucchi/Archiv

Willingen verspricht sich einen Schub durch den Lift: „Wir erwarten dadurch mehr Besucher. Komfort ist wichtig, denn der steigt in allen Skigebieten“, sagte der Geschäftsführer der Ettelsberg Seilbahn, Jörg Wilke.

Anzeige

Im benachbarten Winterberg sieht man die Entwicklung gelassen: „Wir freuen uns über jede Investition“, sagte die Sprecherin von Winterberg Tourismus, Susanne Schulten. „Das ist keine Konkurrenz. Das ist eine Gemeinschaft.“ Es gebe sogar ein übergreifendes Ticket.

Der geplante Sessellift ersetzt die beiden alten Schlepplifte namens Köhlerhagen 1 und 2. Ist er fertig, soll er abschließend 3600 Menschen pro Stunde bergwärts bringen.


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Anzeige
Anzeige