NRW

Windböen spalten Kastanienstamm: Ein Teil fällt auf Hotel

Notfälle

Montag, 21. Juni 2021 - 20:44 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Grevenbroich. Heftige Windböen haben am Montagmorgen eine rund 15 Meter hohe Kastanie in der Innenstadt von Grevenbroich bersten lassen. Etwa die Hälfte des oberen Stamms sei auf ein daneben stehendes Hotel und auf die Straße gestürzt, teilte die Feuerwehr mit. Verletzt worden sei niemand, berichteten die Retter über den Notfall, der sich gegen fünf Uhr am Morgen ereignet hatte. Das Dach sei freigeräumt und der Stamm mit Hilfe einer Seilwinde vom Hotel weggezogen worden. Nach rund einer Stunde war der Einsatz vorbei.

Ein Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs. Foto: Christophe Gateau/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:210621-99-87956/4

Ihr Kommentar zum Thema

Windböen spalten Kastanienstamm: Ein Teil fällt auf Hotel

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha