NRW

Winterberg beschließt Maßnahmenpaket

Verkehr

Dienstag, 29. Dezember 2020 - 17:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Winterberg. Mit einem „massiven Maßnahmenpaket“ will die Stadt Winterberg im Sauerland den wiederholten Ansturm von Tagesausflüglern in den Griff bekommen. Wie die Stadt am Dienstag mitteilte, sind etwa eine personelle Verstärkung des Ordnungsamtes, eine deutliche Erhöhung der polizeilichen Einsatzkräfte sowie der Einsatz von Sicherheitsdiensten geplant. Die Maskenpflicht werde auf weitere Gebiete im Stadtgebiet ausgeweitet. Außerdem sollen die Parkflächen erheblich eingeschränkt werden.

Fußgänger und Schlittenfahrer sind auf einer Piste in Winterberg unterwegs. Foto: Bernd Thissen/dpa

Vor allem aber hofft die Stadtverwaltung, dass sich möglichst viele Ausflügler gar nicht erst auf den Weg nach Winterberg machen. „Wir appellieren, zuhause zu bleiben und Kontakte zu reduzieren. Dies dient uns allen, wenn wir möchten, dass wir möglichst bald schon wieder Winter- und Freizeit-Spaß, Wander- und Bike-Urlaub bei uns in unserer schönen Region erleben möchten“, erklärte Bürgermeister Michael Beckmann (CDU).

Ihr Kommentar zum Thema

Winterberg beschließt Maßnahmenpaket

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha