NRW

Wischmopp gegen Bierflasche: Männer in die Flucht geschlagen

Kriminalität

Dienstag, 9. März 2021 - 16:15 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Kaarst. Die Angreifer schlugen ihn mit einer Bierflasche - doch das Opfer revanchierte sich mit einem Wischmopp. Ein beherzter Tankstellen-Mitarbeiter hat in Kaarst gleich drei Männer mit dem Putzlumpen in die Flucht geschlagen, wie die Polizei in Neuss am Dienstag berichtete. Die Maskierten hätten von dem 49-Jährigen zuvor Geld verlangt und ihn mit der Flasche geschlagen. Doch dann kam der Feudel zum Einsatz, der entweder so übelriechend oder furchteinflößend war, dass die Täter ohne Beute flüchteten.

Mehrere Besen stehen nebeneinander. Foto: Kai Remmers/dpa-tmn/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:210309-99-752208/2

Ihr Kommentar zum Thema

Wischmopp gegen Bierflasche: Männer in die Flucht geschlagen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha