Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Witsel feiert Comeback beim BVB: Schulz und Piszczek fehlen

Fußball

Samstag, 14. September 2019 - 14:55 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Dortmund. Borussia Dortmund kann wieder auf die Mithilfe von Axel Witsel zählen. Der von einer Adduktorenverletzung genesene belgische Nationalspieler steht in der Startelf des Fußball-Bundesligisten für das Spitzenspiel an diesem Samstag gegen Bayer Leverkusen. Der 30 Jahre alte Taktgeber im defensiven Mittelfeld hatte zuletzt beim unerwarteten 1:3 seines Teams gegen Aufsteiger Union Berlin gefehlt. Darüber hinaus stehen dem BVB auch die zuletzt angeschlagenen Manuel Akanji und Thorgan Hazard wieder zur Verfügung. Allerdings sitzt Hazard zunächst auf der Bank.

Dortmunds Axel Witsel winkt den Fans nach dem Spiel zu. Foto: Federico Gamabrini/Archiv

Nicht dabei sind dagegen die beiden Außenverteidiger Nico Schulz und Lukasz Piszczek. Schulz hatte sich im EM-Qualifikationsspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen die Niederlande (2:4) in der vorigen Woche eine Fußverletzung zugezogen. Piszczek klagt über muskuläre Probleme. Der Gegner aus Leverkusen kann personell aus dem Vollen schöpfen.

Ihr Kommentar zum Thema

Witsel feiert Comeback beim BVB: Schulz und Piszczek fehlen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha