NRW

Wohn- und Geschäftshaus in Bünde brennt lichterloh

Brände

Freitag, 2. März 2018 - 07:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Bünde.

Einsatzkräfte löschen einen Brand in einem Wohn- und Geschäftshaus. Foto: Nord-West-Media TV / dpa

Lichterloh hat ein Wohn- und Geschäftshaus in Bünde (Kreis Herford) gebrannt. Knapp 100 Feuerwehrleute mussten für die Löscharbeiten anrücken, wie die Feuerwehr berichtete. Die Bewohner hätten sich unverletzt ins Freie retten können. Das Feuer habe allerdings das Obergeschoss und das Dach zerstört. Das Gebäude ist derzeit laut Feuerwehr nicht mehr bewohnbar. Der Giebel drohe einzustürzen. Zudem habe das Löschwasser Schäden an den unteren Etagen verursacht.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.