NRW

Wohnmobil brennt aus: Mögliche Brandstiftung

Brände

Dienstag, 20. April 2021 - 07:03 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Köln. In Köln hat in der Nacht zum Dienstag ein Wohnmobil gebrannt. Ein bisher unbekannter Täter hat nach ersten Erkenntnissen einen Altglascontainer in Brand gesetzt, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Das Feuer sei dann auf das Fahrzeug übergegangen. Zeugen hatten demnach eine verdächtige Person auf einem Roller gesehen. Eine Fahndung blieb aber zunächst erfolglos. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Verletzt wurde niemand.

Der Schriftzug „Feuerwehr“ ist auf einem Einsatzfahrzeug angebracht. Foto: Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

© dpa-infocom, dpa:210420-99-272012/2

Ihr Kommentar zum Thema

Wohnmobil brennt aus: Mögliche Brandstiftung

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha