NRW

Wohnmobil kippt auf Autobahn um: Drei Schwerverletzte

Unfälle

Sonntag, 10. Januar 2021 - 15:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Leverkusen. Bei einem Zusammenstoß auf der Autobahn 3 bei Leverkusen ist am Sonntag ein Wohnmobil auf die Fahrbahn gekippt. Die beiden Insassen sowie der Fahrer eines Autos seien schwer verletzt worden, teilte die Polizei mit. Die Autobahn in Richtung Frankfurt war zeitweise voll gesperrt, konnte nach Angaben eines Polizeisprechers am Nachmittag aber nach und nach freigegeben werden.

Ein Polizeifahrzeug an einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Nach ersten Ermittlungen hatte der 47 Jahre alte Autofahrer mit seinem Wagen am Mittag das Heck des Wohnmobils touchiert. Der Wohnmobilfahrer habe daraufhin die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und sei gegen die Mittelschutzplanke geprallt. Beide Fahrzeuge seien stark beschädigt worden. Rettungskräfte brachten die Verletzten in Krankenhäuser. Nähere Angaben zu den beiden Insassen im Wohnmobil machte die Polizei zunächst nicht.

Ihr Kommentar zum Thema

Wohnmobil kippt auf Autobahn um: Drei Schwerverletzte

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha