Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Wohnungsbrand: Rauchmelder rettet Frau womöglich das Leben

Brände

Sonntag, 12. November 2017 - 12:39 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Unna.

Ein Rauchmelder, umgeben von Rauch, hängt an einer Zimmerdecke. Foto: Peter Steffen/Archiv

Anzeige

Ein Rauchmelder hat in Unna Alarm ausgelöst und so womöglich einer 57 Jahre alten Hausbewohnerin bei einem Wohnungsbrand das Leben gerettet. Ein anderer Bewohner des Mehrfamilienhauses hatte wegen des lauten Rauchmelders am Samstagabend die Einsätzkräfte alarmiert - Feuerwehrleute fanden die Frau daraufhin bewusstlos in ihrer Wohnung im Kellergeschoss. Sie kam schwer verletzt ins Krankenhaus, schwebte nach Polizeiangaben aber am Sonntag nicht mehr in Lebensgefahr. Der Hund der Frau starb. Die Brandursache blieb zunächst unklar, die Wohnung der Frau wurde zerstört.

Ihr Kommentar zum Thema

Wohnungsbrand: Rauchmelder rettet Frau womöglich das Leben

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige