NRW

Wohnungsbrand in Essen: 83 Jahre alte Bewohnerin tot

Brände

Mittwoch, 18. November 2020 - 09:12 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Essen.

Ein Blaulicht leuchtet auf einem Einsatzwagen der Feuerwehr. Foto: picture alliance / Stephan Jansen/dpa/Symbolbild

Eine 83 Jahre alte Frau ist nach einem Brand tot in ihrer Essener Wohnung gefunden worden. Feuerwehrleute hätten die Seniorin entdeckt, sagte ein Polizeisprecher am Mittwochmorgen. Ein Nachbar hatte das Feuer im Erdgeschoss des Mehrfamilienhauses kurz nach Mitternacht bemerkt und die Einsatzkräfte gerufen. Weitere Bewohner wurden nicht verletzt. Die anderen Wohnungen des Hauses seien weiter bewohnbar. Die Ursache für den Brand im Stadtteil Bergeborbeck war zunächst unklar. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Ihr Kommentar zum Thema

Wohnungsbrand in Essen: 83 Jahre alte Bewohnerin tot

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha