NRW

Wohnungskonzern Vivawest bekommt neuen Chef

Wohnen

Montag, 21. September 2020 - 14:31 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Gelsenkirchen.

Der Wohnungskonzern Vivawest, mit rund 120 000 Wohnungen einer der größten Vermieter in NRW, bekommt einen neuen Chef. Der Aufsichtsrat habe Uwe Eichner zum Vorsitzenden der Geschäftsführung bestellt, teilte das Unternehmen am Montag mit. Er übernehme den Posten zum 1. Januar 2021. Eichner löse Claudia Goldenbeld ab, die Vivawest auf eigenen Wunsch verlasse. Gesellschafter von Vivawest sind die RAG-Stiftung, der Bergbaukonzern RAG, die IG Bergbau,, Chemie, Energie sowie der Chemiekonzern Evonik.

Ihr Kommentar zum Thema

Wohnungskonzern Vivawest bekommt neuen Chef

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha