Wolfgang Clement wird im engsten Familienkreis beigesetzt

dpa Bonn. Der verstorbene ehemalige NRW-Ministerpräsident Wolfgang Clement soll aufgrund der Corona-Pandemie nur im engsten Familienkreis beigesetzt werden. Zu einem noch nicht festgelegten späteren Zeitpunkt werde es dann eine Gedenkfeier geben, teilte die Familie am Montag der Deutschen Presse-Agentur mit.

Wolfgang Clement wird im engsten Familienkreis beigesetzt

Wolfgang Clement, Ex-Ministerpräsident von NRW. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa/Archiv

Clement war am Sonntag im Alter von 80 Jahren in Bonn gestorben. Der gebürtige Bochumer war von 2002 bis 2005 Bundesminister im Kabinett von Bundeskanzler Gerhard Schröder und zuvor Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen.