Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Wolfsburg auch in Düsseldorf noch ohne Kapitän Guilavogui

Fußball

Montag, 22. Oktober 2018 - 14:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lni Wolfsburg. Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg wird auch am Wochenende beim Aufsteiger Fortuna Düsseldorf noch auf seinen Kapitän Josuha Guilavogui verzichten müssen. „Ich freue mich erst mal, dass er schon so weit ist, dass man überhaupt dran denken kann, dass er bei der Mannschaft ist. Aber wir müssen ihn auch ein Stück weit aufbauen, damit er ein paar Spiele am Stück machen kann, dafür braucht er Substanz, die wir uns jetzt erarbeiten“, sagte Wolfsburgs Trainer Bruno Labbadia nach dem 1:3 am Wochenende gegen Bayern München.

Josuha Guilavogui (VfL Wolfsburg). Foto: Peter Steffen/Archiv

Guilavogui hatte sich am ersten Spieltag gegen den FC Schalke 04 einen Kreuzbandriss im rechten Knie zugezogen und absolvierte die anschließende Reha deutlich schneller als erwartet. Ursprünglich hatte der 28 Jahre alte Franzose den Eindruck vermittelt, bereits gegen die Bayern wieder spielen zu können, wurde dabei aber schon von Labbadia gebremst. „Wir schauen von Tag zu Tag und freuen uns darüber, dass er auf einem guten Weg ist“, sagte der VfL-Coach.

Ihr Kommentar zum Thema

Wolfsburg auch in Düsseldorf noch ohne Kapitän Guilavogui

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha