NRW

Wollny ärgert sich nach Frühgeburt ihrer Enkel über Hater

Leute

Donnerstag, 20. Mai 2021 - 10:03 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin. Reality-TV-Star Silvia Wollny prangert nach der Frühgeburt ihrer Enkel Hasskommentare im Netz an. „Diese ganzen Hater hier, da kriege ich Kotzreize drauf!“, sagte die Elffach-Mutter in einem Video auf Instagram mit Blick auf Beleidigungen und hämische Worte, die unter anderem gegen ihre schwangere Tochter Sarafina gerichtet worden waren. „Wenn ich mitkriege, was auf meine Kinder oder eine hochschwangere Frau draufgetrampelt wird, was ihr gewünscht wird, und und und - da kommt es mir hoch!“

Sie selbst sei von den Kommentatoren als „Feldwebel“ bezeichnet worden, sagte die 56-Jährige, die mit ihrer Familie in der RTL II-Fernsehserie „Die Wollnys - Eine schrecklich große Familie“ bekannt geworden war. „Ich bin kein Feldwebel, ich bin ein Löwe, der für meine Kinder gerade steht.“ Wollnys Tochter Sarafina hatte ihre Zwillinge den Angaben zufolge in der Nacht zum Mittwoch wegen Komplikationen per Notkaiserschnitt auf die Welt gebracht. Den Umständen entsprechend gehe es den dreien derzeit gut, sagte Silvia Wollny.

© dpa-infocom, dpa:210520-99-672654/2

Ihr Kommentar zum Thema

Wollny ärgert sich nach Frühgeburt ihrer Enkel über Hater

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha