NRW

Wüst: Bedingungen für Ausbau erneuerbarer Energie überprüfen

Konflikte

Dienstag, 1. März 2022 - 15:23 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. Für den beschleunigten Ausbau der erneuerbaren Energien müssen nach Ansicht von Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Hendrik Wüst (CDU) die planungsrechtlichen Rahmenbedingungen auf den Prüfstand gestellt werden. „Schneller und weiter zu kommen beim Ausbau der erneuerbaren Energien als freie, als unabhängige Energieerzeugung ist da ein Ziel und dazu gehören alle planungsrechtlichen Rahmenbedingungen zu diesem Thema auch auf den Tisch“, sagte Wüst am Dienstag in Düsseldorf.

Hendrik Wüst (CDU), Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, sitzt auf dem Podium. Foto: Fabian Strauch/dpa

Er äußerte sich im Zusammenhang mit der Ankündigung einer „fundamentalen Änderung“ der Energieversorgungsstrategie von NRW, um schnellstmöglich von russischer Energie unabhängig zu werden. Es seien kurz-, mittel- und langfristige Änderungen zu berücksichtigen. „Vielleicht ist es auch in besonderer Weise eine Chance, dass ein grüner Bundesminister auch so Themen wie Artenschutz und Planungsbeschleunigung in den Blick nimmt“, sagte Wüst mit Blick auf Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne).

© dpa-infocom, dpa:220301-99-339123/2

Ihr Kommentar zum Thema

Wüst: Bedingungen für Ausbau erneuerbarer Energie überprüfen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha