NRW

Wüst: Schnell unabhängig werden von russischer Energie

Konflikte

Dienstag, 1. März 2022 - 14:03 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. Nordrhein-Westfalen soll so schnell wie möglich unabhängig werden von russischer Energie. Dieses Ziel nannte Ministerpräsident Hendrik Wüst (CDU) am Dienstag in Düsseldorf. Er kündigte eine Anpassung der Energieversorgungsstrategie des Landes an. NRW wolle hier auch bundesweit vorangehen. Im ersten Schritt gehe es um eine Unabhängigkeit von russischen Importen, in einem zweiten Schritt um einen weitgehenden Verzicht auf fossile Brennstoffe.

Hendrik Wüst, Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa

© dpa-infocom, dpa:220301-99-337792/3

Ihr Kommentar zum Thema

Wüst: Schnell unabhängig werden von russischer Energie

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha