NRW

Wüst mit Wahlkampfabschluss auf Firmengelände im Münsterland

Landtag

Mittwoch, 11. Mai 2022 - 17:25 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Düsseldorf. An einem ungewöhnlichen Ort will die nordrhein-westfälische CDU mit Ministerpräsident Hendrik Wüst zwei Tage vor der Landtagswahl ihren zentralen Wahlkampfabschluss begehen: Für Freitagnachmittag hat die Partei zu einer Veranstaltung auf das Produktionsgelände einer Firma in Altenberge bei Münster eingeladen, die Sattelaufleger und Anhänger für Lastwagen herstellt.

Hendrik Wüst (CDU), Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen. Foto: Michael Kappeler/dpa/Archivbild

Spitzenkandidat Wüst bekommt nach CDU-Angaben bei der Kundgebung Unterstützung von Daniel Günther, Ministerpräsident in Schleswig-Holstein und zuletzt Sieger bei der dortigen Landtagswahl. Die CDU holte im Norden am vergangenen Sonntag mit Günther an der Spitze 43,4 Prozent. Ob auch der CDU-Bundesvorsitzende Friedrich Merz in Altenberge dabei sein wird, blieb zunächst offen. NRW-Regierungschef Wüst wurde im Münsterland geboren.

SPD und Grüne veranstalten ihre Abschlusskundgebungen am Freitag in Düsseldorf und Köln. Für die SPD tritt Bundeskanzler Olaf Scholz mit dem Spitzenkandidaten Thomas Kutschaty auf dem zentralen Roncalli-Platz in Köln auf. Die Grünen planen am Freitag gleich drei Kundgebungen mit Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck in Bonn, Düsseldorf und abschließend in Köln.

© dpa-infocom, dpa:220511-99-247798/2

Ihr Kommentar zum Thema

Wüst mit Wahlkampfabschluss auf Firmengelände im Münsterland

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha