Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Wuppertal bietet Busrundfahrt auf den Spuren Johannes Raus

Geschichte

Freitag, 30. August 2019 - 17:07 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Wuppertal. Wuppertal, die Heimatstadt von Johannes Rau (1931-2006), veranstaltet erstmals eine Busrundfahrt auf den Spuren des früheren SPD-Ministerpräsidenten und späteren Bundespräsidenten. Vor 50 Jahren sei Rau Oberbürgermeister Wuppertals geworden und vor 20 Jahren Bundespräsident, erklärte Wuppertal Marketing am Freitag über den Anlass. Die Rundfahrt solle an zahlreiche Orte führen, wo „der gläubige Johannes“ seine Spuren hinterlassen hat“. Teil der Route sind beispielsweise das Restaurant Karpaten, in dem Rau Skat kloppte, sein Wohnhaus sowie die Rats- und Verwaltungshäuser.

Ein Porträt von Johannes Rau (SPD), ehemaliger Bundespräsident und Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen. Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv

Die zweieinhalb Stunden lange Tour ist am 14. September geplant, ein weiterer Termin folgt im Oktober. Die Teilnahme kostet 21,50 Euro.

Ihr Kommentar zum Thema

Wuppertal bietet Busrundfahrt auf den Spuren Johannes Raus

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha