NRW

Zahl der Hauptschüler in Nordrhein-Westfalen sinkt rapide

Schulen

Mittwoch, 28. Februar 2018 - 11:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. Die Zahl der Hauptschüler in Nordrhein-Westfalen sinkt weiter drastisch. Im laufenden Schuljahr besuchen knapp 18 Prozent weniger Schüler eine Hauptschule als im Vorjahr, teilte das Statistische Landesamt am Mittwoch mit. Innerhalb von zehn Jahren ist die Zahl sogar um zwei Drittel zurückgegangen.

Schüler sitzen in einer Hauptschule. Foto: Julian Stratenschulte/Archiv

72 066 Schüler gehen zurzeit auf eine Hauptschule. Zum Vergleich: Vor zehn Jahren gab es über 200 000 (minus 66,7 Prozent), im vergangenen Jahr 87 816 Hauptschüler (minus 17,9 Prozent). Zuwächse zum Vorjahr können dagegen die Gesamt- und Sekundarschulen verzeichnen. Insgesamt besuchen knapp zwei Millionen Schüler eine allgemeinbildende Schule in NRW.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.