NRW

Zahl der Hochschulabsolventen in NRW auf neuem Höchststand

Hochschulen

Mittwoch, 9. August 2017 - 11:23 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. Die Zahl der Hochschulabsolventen in Nordrhein-Westfalen ist auf einen neuen Höchststand gestiegen. Insgesamt 107 111 Studierende schlossen 2016 ihr Studium erfolgreich ab, wie das Statistische Landesamt am Mittwoch mitteilte. Das seien so viele wie noch nie innerhalb eines Jahres und 6673 Absolventen mehr als im Prüfungsjahr 2015. Der Anteil an Frauen stieg gegenüber dem Vorjahr um 0,4 Prozentpunkte auf 51,3 Prozent.

Hochschulabsolventen feiern in Talare gekleidet ihren Abschluss. Foto: Julian Stratenschulte/Archiv

Insgesamt erwarben die Studierenden 2016 fast 63 000 Bachelor- und rund 28 500 Masterabschlüsse - ein Plus von 9,2 beziehungsweise 11 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Die Statistiker begründen einen Teil des Anstiegs damit, dass Studierende, die zuerst ihren Bachelor- und darauf aufbauend innerhalb von zwei bis drei Jahren ihren Masterabschluss machen, doppelt gezählt werden. Ein Diplom erreichten rund 1740 Studierende, 26,9 Prozent weniger als noch 2015.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.