Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Zahl der geschlachteten Schweine seit 70er Jahren verdoppelt

Tiere

Freitag, 3. Juli 2020 - 12:02 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf.

Ein Schwein steht in einem Stall. Foto: picture alliance / dpa/Archivbild

Seit den 70er Jahren hat sich die Zahl der in Nordrhein-Westfalen geschlachteten Schweine mehr als verdoppelt. Wurden 1975 noch weniger als acht Millionen Schweine pro Jahr geschlachtet, waren es zuletzt 18,3 Millionen Tiere, wie aus am Freitag veröffentlichten Zahlen des Statistischen Landesamtes hervorgeht. Das entspricht etwa 50 000 Schweinen pro Tag. Allerdings sind die Zahlen seit einigen Jahren wieder leicht rückläufig: 2011 wurde mit knapp 20 Millionen geschlachteten Tieren der bisherige Höchststand erreicht.

Ihr Kommentar zum Thema

Zahl der geschlachteten Schweine seit 70er Jahren verdoppelt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha