NRW

Zehn Paletten FFP2-Masken aus Lagerhalle gestohlen

Kriminalität

Dienstag, 26. Januar 2021 - 17:14 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Herzebrock-Clarholz. Zehn Paletten mit FFP2-Masken sind bei einem Einbruch aus einer Lagerhalle in Ostwesfalen gestohlen worden. Nach derzeitigen Erkenntnissen hebelten Unbekannte zwischen Sonntagabend und Montagmorgen ein Bürofenster auf und verschafften sich so Zutritt zu dem Gebäude, in dem unter anderem palettenweise Schutzmasken gelagert waren. Anschließend öffeneten sie das Rolltor und transportierten die Beute ab. Nach Angaben der Polizei entstand ein Schaden von 40 000 Euro. Die Polizei hofft den Tätern über Zeugenhinweise auf die Spur zu kommen.

Zwei FFP2-Masken liegen auf einem Tisch. Foto: Fabian Strauch/dpa/archiv

© dpa-infocom, dpa:210126-99-178852/2

Ihr Kommentar zum Thema

Zehn Paletten FFP2-Masken aus Lagerhalle gestohlen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha