Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Zehnjähriges Mädchen aus Menden weiter verschwunden

Notfälle

Freitag, 7. Februar 2020 - 14:49 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Menden. Von dem verschwundenen Mädchen aus Menden im Sauerland fehlt weiterhin jede Spur. Am Donnerstag verfolgte die Polizei einen Hinweis auf einen in der Hönne treibenden Gegenstand. Feuerwehr und Strömungshelfer seien im Einsatz gewesen, berichtete die Polizei. Es habe sich jedoch erneut nur um einen Schlafsack gehandelt. Wie ein Sprecher der Polizei am Freitag erklärte, gehe man jedem Hinweis nach und führe die Kontrolle anliegender Wehre weiter fort. Zusätzlich würden Beamte im Streifendienst das Wohnumfeld und besonders Spielplätze weiterhin aufmerksam absuchen.

Ein Polizeiwagen mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa

Die Zehnjährige war am Samstag in einem unbeobachteten Moment aus der Wohnung gelaufen. Eine großangelegte Suche mit vielen freiwilligen Helfern und per Hubschrauber blieb daraufhin erfolglos.

Ihr Kommentar zum Thema

Zehnjähriges Mädchen aus Menden weiter verschwunden

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha