NRW

Zeitung: Peter Peters erwägt Kandidatur als FLVW-Präsident

Fußball

Donnerstag, 21. April 2022 - 11:33 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Dortmund. Peter Peters erwägt nach der gescheiterten Bewerbung als DFB-Präsident nach Informationen der „Ruhr Nachrichten“ eine Kandidatur als Chef des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW). Demnach denkt das 59 Jahre alte ehemalige Schalker Vorstandsmitglied darüber nach, sich auf dem Verbandstag am 25. Juni als Präsident zur Wahl zu stellen. Der aktuelle Amtsinhaber Gundolf Walaschewski tritt nicht noch einmal an. Auf Nachfrage der Zeitung wollte Peters sein vermeintliches Interesse nicht kommentieren: „Ich werde mich jetzt nicht offiziell zu diesem Thema äußern.“

Peter Peters während seiner Kandidatur für das Amt des DFB-Präsidenten. Foto: Ronald Wittek/EPA-Pool/dpa/Archivbild

Für Peters wäre es die zweite Kandidatur für ein Fußball-Amt in diesem Jahr. Die Wahl zum DFB-Präsidenten hatte er im März gegen den Gegenkandidaten Bernd Neuendorf verloren. Peters' Position im Exekutivkomitee der Europäischen Fußball-Union soll im kommenden Jahr BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke übernehmen.

© dpa-infocom, dpa:220421-99-987692/2

Ihr Kommentar zum Thema

Zeitung: Peter Peters erwägt Kandidatur als FLVW-Präsident

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha