NRW

Zentrale Vereidigungsfeier der Polizei

Polizei

Dienstag, 26. April 2022 - 02:14 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Köln. Begleitet von großem Jubel werden in der Kölner Lanxess-Arena am Donnerstag rund 2700 weiße Polizeimützen durch die Luft fliegen - wenn die neuen Polizisten ihren Diensteid abgelegt haben.

„Polizei“ steht auf der Uniform eines Polizisten. Foto: Jens Büttner/zb/dpa/Symbolbild

Rund 2700 neue nordrhein-westfälische Polizistinnen und Polizisten legen heute (10.00 Uhr) ihren Diensteid ab. Bei der zentralen Vereidigungsfeier in der Kölner Lanxess-Arena werden auch Ministerpräsident Hendrik Wüst und Innenminister Herbert Reul (beide CDU) sprechen. Die jungen Kommissar- und Regierungsinspektoranwärter werden künftig in verschiedenen Städten des Landes ihren Dienst tun. Erstmals seit Beginn der Corona-Pandemie dürfen auch die Angehörigen der künftigen Polizisten wieder an der Festveranstaltung teilnehmen. Die Feier endet traditionell mit dem Mützenwurf aller Neulinge.

© dpa-infocom, dpa:220425-99-39901/2

Ihr Kommentar zum Thema

Zentrale Vereidigungsfeier der Polizei

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha