NRW

Zeuge eilt Senioren zur Hilfe und verhindert Taschenraub

Kriminalität

Montag, 24. Februar 2020 - 13:19 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Mülheim.

Ein Zeuge ist einem Senioren-Paar couragiert zur Hilfe geeilt und hat den Raub ihrer Handtasche verhindert. Ein 17-Jähriger bedrohte die 83 Jahre alte Frau und ihren 81 Jahre alten Ehemann in Mülheim am Sonntagabend auf einer Straße mit einem Messer und forderte die Tasche. Als der Ehemann diese übergab, griff der 29-jährige Zeuge energisch ein, worauf der Täter die Handtasche zurückgab und flüchtete, wie die Polizei am Montag berichtete. Der Zeuge verfolgte den Jugendlichen und informierte zugleich die Polizei, die ihn kurz darauf stellte. Bei der Festnahme leistete der 17-Jährige Widerstand. Ein Beamter erlitt leichte Prellungen. Die Staatsanwaltschaft beantragte einen Haftbefehl.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.