Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Zigarillo zehn Cent teuer: Raucherin rastete aus

Kriminalität

Dienstag, 10. Juli 2018 - 15:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Hattingen.

Ein Polizeifahrzeug mit Blaulicht auf dem Dach. Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv

Anzeige

Weil ihre Lieblingszigarillos zehn Cent teuer geworden sind, ist eine Raucherin in einem Tabak- und Lottoladen in Hattingen ausgerastet. Wie die Polizei mitteilte, schlug die 31-Jährige am Montagnachmittag erst auf Geschenkpapierrollen in der Auslage des Geschäfts ein. Als die Angestellten sie rausdrängen wollten, soll die 31-Jährige die beiden anderen Frauen mit Kratzen, Schlagen, Haare ziehen und Beißen attackiert haben. Ein Kunde half, die zornige Raucherin festzuhalten, eine Polizeistreife nahm sie dann in Gewahrsam. Auf der Wache habe sie dann natürlich auch nicht rauchen dürfen, hieß es im Polizeibericht.

Ihr Kommentar zum Thema

Zigarillo zehn Cent teuer: Raucherin rastete aus

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige