NRW

Zirkus-Artist stürzt aus neun Metern Höhe - schwer verletzt

Sonntag, 23. Oktober 2022 - 10:05 Uhr

von dpa

© Matthias Balk/dpa/Symbolbild

Karte

Nach Berichten mehrerer Medien passierte der Unfall, als der Akrobat auf einem Höhenrad einen Salto springen wollte. Die Aufführung wurde durch die bekannte Kölner Band Höhner musikalisch gestaltet und lief unter dem Motto „Höhner Rock and Roll Circus“.


Die Kommentarfunktionalität wurde für diesen Artikel deaktiviert.

Grau, kalt und ein wenig Schnee: Die Menschen in Nordrhein-Westfalen können sich am dritten Adventswochenende auf winterliches Wetter einstellen. „Das Weihnachtsmarktwetter ist nicht schlecht, vor allem wenn man Kälte mag“, sagte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Essen. Am Freitag sei es bei Höchsttemperaturen von null bis drei Grad stark bewölkt, es gebe wenig Sonne. Ab dem Abend falle in der Eifel und im Sauerland ein wenig Schnee. In der Nacht seien Frost und Glätte zu erwarten.