NRW

Zoll: 22-Jährige mit Luxusartikeln erwischt

Tourismus

Mittwoch, 12. Mai 2021 - 09:54 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. Eine junge Frau (22) ist nach ihrer Rückkehr aus den USA am Düsseldorfer Flughafen mit unverzollten Luxusartikeln im Wert von 6000 Euro und leeren Kokain-Tütchen erwischt worden.

Das Logo der deutschen Zollbehörde ist an einer Uniform zu sehen. Foto: Ralf Hirschberger/dpa/Symbolbild

Die Mönchengladbacherin reiste laut Zoll am vergangenen Sonntag ein, nachdem sie nach eigenen Angaben beruflich in den USA war. In ihrem Gepäck fanden die Beamten unter anderem eine Handtasche für umgerechnet 5000 Euro, eine Sonnenbrille, einen Ring und diverse Kleidungsstücke für insgesamt über 1000 Euro.

„In einer der Handtaschen fanden die Zöllner außerdem sechs Tütchen mit Anhaftungen eines weißen Pulvers“, teilte der Zoll am Mittwoch mit: „Auf Befragen gab die Beschuldigte an, dass es sich um Kokain handele, das sie auf diversen Partys in den USA konsumiert und die Tütchen behalten hätte.“ Die 22-Jährige bekam mehrere Anzeigen, die Luxusartikel und die Tütchen mit den Kokainanhaftungen wurden sichergestellt.

© dpa-infocom, dpa:210512-99-566732/2

Ihr Kommentar zum Thema

Zoll: 22-Jährige mit Luxusartikeln erwischt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha