NRW

Zündelei an Corona-Testzentrum in Velbert

Kriminalität

Sonntag, 27. Juni 2021 - 19:35 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Velbert. Ein 51-jähriger Mann soll an einem Gemeindehaus in Velbert gezündelt haben, in dem ein Zentrum für Corona-Tests untergebracht ist. Der Verdächtige konnte nach einem Hinweis aus der Bevölkerung in der Umgebung festgenommen werden, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Gegen ihn sei ein Strafverfahren wegen besonders schwerer Brandstiftung und Sachbeschädigung eingeleitet worden.

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

An der Hausfassade entstand laut Polizei ein Brandschaden. Eine Werbetafel für das Testzentrum, die zuvor an einer Laterne angebracht gewesen war, sei mit Brandflecken beschädigt aufgefunden worden.

© dpa-infocom, dpa:210627-99-164742/2

Ihr Kommentar zum Thema

Zündelei an Corona-Testzentrum in Velbert

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha