Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Zug fährt in umgestürzte Bäume: Niemand verletzt

Unfälle

Dienstag, 30. Juni 2020 - 05:52 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Aachen. In der Nähe von Aachen ist ein Zug in eine Einsatzstelle gefahren und dabei mit umgestürzten Bäumen zusammengestoßen. Verletzt wurde bei dem Unfall am Montagabend niemand, wie die Feuerwehr der Stadt Alsdorf mitteilte. Einsatzkräfte waren demnach gerade dabei, die Strecke zu sichern und zu sperren, als die Regionalbahn einfuhr. Trotz Notbremsung konnte der Lokführer den Zusammenstoß nicht verhindern.

Herabgefallene Äste von Bäumen liegen auf einer Gleisanlage vor einem Regionalzug. Foto: Freiwillige Feuerwehr Alsdorf/dpa

Die Einsatzkräfte vor Ort konnten sich in Sicherheit bringen, auch die Menschen im Zug blieben unverletzt. Die Lok wurde leicht beschädigt. Ein zweiter Zug aus der Gegenrichtung konnte kurze Zeit später rechtzeitig bremsen und so einen weiteren Unfall verhindern. Beide Züge konnten ihre Fahrt zur nächsten Haltestelle nach der Streckenfreigabe fortsetzen.

Ihr Kommentar zum Thema

Zug fährt in umgestürzte Bäume: Niemand verletzt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha