NRW

Zunächst viel Sonne in NRW: Wechselhaft an Ostern

Wetter

Dienstag, 7. April 2020 - 09:40 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Essen.

Die Sonne scheint durch Kirschblüten in der Bonner Nordstadt. Foto: Oliver Berg/dpa

Auf viel Sonne können sich die Menschen diese Woche in Nordrhein-Westfalen freuen. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) wird es allerdings zu Ostern wechselhafter. Unter der Woche können laut DWD Höchstwerte von bis zu 25 Grad am Niederrhein erreicht werden, vor allem am Mittwoch und Donnerstag. Ab Karfreitag kommen dann Wolken auf und es wird etwas kühler mit 19 Grad im Norden von Nordrhein-Westfalen und maximal 22 Grad im Süden. Am Osterwochenende kann es zu Schauern kommen und die Temperaturen sinken auf maximal 18 Grad am Sonntag. Auch der Ostermontag wird wechselhaft bei noch kühleren 14 bis 17 Grad.

Ihr Kommentar zum Thema

Zunächst viel Sonne in NRW: Wechselhaft an Ostern

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha