NRW

Zusammenstoß im Kreuzungsbereich: Neun Verletzte

Unfälle

Montag, 6. September 2021 - 07:32 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Harsewinkel. Bei einem Zusammenstoß zweier Autos in Harsewinkel (Kreis Gütersloh) sind neun Menschen verletzt worden, fünf davon schwer. Ein 22-jähriger und ein 34-jähriger Autofahrer waren am späten Sonntagabend mit ihren Wagen im Kreuzungsbereich gegeneinander gefahren, wie die Polizei am Montagmorgen mitteilte. Im Auto des 22-Jährigen befanden sich vier weitere Jugendliche im Alter zwischen 15 und 17 Jahren. In dem zweiten Auto saßen nach Angaben der Polizei neben dem 34-Jährigen noch drei Männer im Alter von 26 und 27 Jahren.

Ein Streifenwagen der Polizei steht an einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Die Verletzten wurden von insgesamt sechs Rettungswagen und einem leitenden Notarzt versorgt. Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf 35.000 Euro.

© dpa-infocom, dpa:210906-99-108430/2

Ihr Kommentar zum Thema

Zusammenstoß im Kreuzungsbereich: Neun Verletzte

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha