Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Zwei Autos landen im Graben: drei Verletzte auf der A2

Unfälle

Samstag, 7. September 2019 - 13:36 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Bielefeld. Bei einem schweren Unfall auf der A2 bei Rheda-Wiedenbrück (Kreis Gütersloh) sind drei Menschen verletzt worden, einer davon schwer. Nach Angaben der Polizei war ein 31-Jähriger am Samstagmorgen aus bisher ungeklärter Ursache mit seinem Auto auf der linken Fahrspur ins Schleudern gekommen und gegen das Auto eines 50-jährigen Mannes geprallt. Durch den Zusammenstoß kamen beide Autos von der Fahrbahn ab und landeten in einem Graben.

Der 50-Jährige wurde dabei in seinem Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn in ein Krankenhaus. Seine 47 Jahre alte Beifahrerin sowie der 31-Jährige wurden leicht verletzt. Ein Kran habe die Autos später aus dem Graben geborgen, weshalb es zu kurzzeitigen Staus auf der Strecke gekommen sei, teilte ein Sprecher mit.

Ihr Kommentar zum Thema

Zwei Autos landen im Graben: drei Verletzte auf der A2

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha