Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Zwei Autos nach Unfall in Flammen: Fahrer schwer verletzt

Unfälle

Samstag, 14. Oktober 2017 - 09:32 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Titz.

Blaulicht an einem Fahrzeug des Rettungsdienstes. Foto: Soeren Stache/Archiv

Anzeige

Bei einem Autounfall nahe Titz (Kreis Düren) sind zwei Menschen schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, geriet ein Wagen am Freitagabend in den Gegenverkehr und krachte in ein entgegenkommendes Fahrzeug. Der Aufprall war so heftig, dass beide Autos kurz nach dem Unfall in Flammen aufgingen. Die beiden Fahrer - ein 19-Jähriger und eine 32 Jahre alte Frau - kamen ins Krankenhaus. Mehr Einzelheiten waren zunächst nicht bekannt.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Anzeige
Anzeige