NRW

Zwei Feuerwehrmänner bei Lagerhallenbrand verletzt

Brände

Freitag, 17. Januar 2020 - 05:59 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf.

Ein Rettungsassistent steigt in einen Rettungswagen. Foto: Jens Kalaene/zb/dpa

Zwei Feuerwehrmänner sind durch Explosionen bei einem Lagerhallenbrand in Düsseldorf verletzt worden, einer davon schwer. Das Feuer war aus zunächst ungeklärten Gründen in der Nacht zum Freitag im Stadtteil Heerdt ausgebrochen, wie ein Sprecher der Feuerwehr mitteilte. Beide Männer wurden in ein Krankenhaus gebracht. Die Einsatzkräfte waren in der Nacht noch mit den Löscharbeiten beschäftigt. Was die Explosionen ausgelöst hat, war zunächst unklar.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.