NRW

Zwei Jugendliche bei Unfall mit Roller schwer verletzt

Verkehr

Mittwoch, 29. Dezember 2021 - 22:03 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Xanten. Beim Zusammenstoß eines Motorrollers mit einem Auto sind in Xanten der 15-jährige Rollerfahrer und seine 14-jährige Beifahrerin schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Mittwochabend berichtete, übersah der Zweiradfahrer am frühen Nachmittag beim Überqueren des Trajanrings offensichtlich den Wagen der 47-jährigen Frau, der Vorfahrt hatte. Der Jugendliche aus der Stadt im Kreis Wesel besaß nach Polizeiangaben keine gültige Fahrerlaubnis und bekam deshalb eine separate Strafanzeige. Er und die 14-Jährige aus Wesel seien ins Krankenhaus gekommen, die Verletzungen der beiden seien aber nicht lebensgefährlich. Die Polizei bezifferte den Sachschaden auf etwa 5000 Euro.

Ein Blaulicht der Polizei leuchtet auf. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:211229-99-538126/2

Ihr Kommentar zum Thema

Zwei Jugendliche bei Unfall mit Roller schwer verletzt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha