Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Zwei Mädchen vergewaltigt und gefilmt: Verdächtige in Haft

Kriminalität

Freitag, 20. März 2020 - 14:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. Die Düsseldorfer Polizei hat drei junge Männer gefasst, die zwei Mädchen im Alter von 14 und 15 Jahren vergewaltigt und die Tat gefilmt haben sollen. Zwei der Verdächtigen sind 17 Jahre alt, einer 19, wie die Ermittler am Freitag erklärten. Sie seien am Morgen in ihren Düsseldorfer Wohnungen festgenommen worden.

Bei einem Treffen im Herbst 2019 sollen die Männer die Mädchen zunächst mit hochprozentigem Alkohol willenlos gemacht haben. In einer Wohnung im Kreis Mettmann soll es dann zu „massiven sexuellen Übergriffen und Vergewaltigungen“ gekommen sein, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit. Die Tat sei von den Verdächtigen, bei denen es sich um Rumänen handelt, gefilmt worden.

Nach Angaben der Ermittler wurden bei Durchsuchungen im Februar belastende Videos gefunden. Daraufhin erließen die Behörden Haftbefehle, die am Freitagmorgen umgesetzt wurden.

Ihr Kommentar zum Thema

Zwei Mädchen vergewaltigt und gefilmt: Verdächtige in Haft

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha