NRW

Zwei Männer nach Massenschlägerei in Düsseldorf verletzt

Kriminalität

Donnerstag, 1. November 2018 - 15:01 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf.

Ein Rettungswagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht durch eine Straße. Foto: Marcel Kusch/Archiv

Bei einer Massenschlägerei in Düsseldorf sind zwei junge Männer schwer verletzt worden. Eine Gruppe von rund 30 Personen soll sich in der Nacht zu Donnerstag gewaltsam gestritten haben, wie die Polizei mitteilte. Beim Eintreffen der Beamten flüchtete ein Teil der Gruppe. Ein 18-Jähriger erlitt bei der Schlägerei eine Stichverletzung und ein 19-Jähriger wurde schwer am Kopf verletzt. Für beide bestehe aber keine Lebensgefahr. Wer von den rund 30 Beteiligten Täter und wer Opfer war, lasse sich laut Polizei noch nicht sagen. Die Kriminalpolizei habe die Ermittlungen aufgenommen.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.