NRW

Zwei Menschen bei Brand in Wohnhaus verletzt

Brände

Dienstag, 18. Mai 2021 - 05:53 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Kevelaer. Bei einem Brand in einem Wohnhaus in Kevelaer (Kreis Kleve) sind zwei Menschen leicht verletzt worden. Die beiden Bewohner wurden am Montagnachmittag mit dem Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht, wie die Polizei mitteilte. Der Brand ist vermutlich aufgrund eines technischen Defekts ausgebrochen. Die Höhe des Sachschadens war zunächst noch unklar.

Ein Blick auf einen Einsatzwagen der Feuerwehr. Foto: Mohssen Assanimoghaddam/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:210518-99-638508/2

Ihr Kommentar zum Thema

Zwei Menschen bei Brand in Wohnhaus verletzt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha