NRW

Zwei Schwerverletzte bei Auffahrunfall in Hamm

Unfälle

Donnerstag, 31. Mai 2018 - 08:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Hamm.

Ein Rettungswagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht durch eine Straße. Foto: Marcel Kusch/Archiv

Bei einem Auffahrunfall mit drei Autos in Hamm sind zwei Frauen schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, prallte ein 55-Jähriger mit seinem Auto gegen einen Wagen, nachdem dieser plötzlich abgebremst hatte. Das gerammte Auto wurde durch den Aufprall auf einen davor fahrenden Wagen geschoben. Der 55-Jährige verletzte sich bei dem Unfall am Mittwoch leicht. Die zwei schwer verletzten Frauen im Alter von 15 und 52 Jahren saßen als Mitfahrerinnen im mittleren Wagen. Ein ebenfalls darin mitfahrender 17-Jähriger wurde leicht verletzt.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.